Zend Framework 2 Grundlagen

Der Kurs Zend Framework 2 - Grundlagen ist für erfahrene PHP-Entwickler bestimmt, die lernen möchten, ZF2-Konzepte und strukturelle Elemente zu kombinieren, um die volle Leistungsfähigkeit dieses Software-Entwicklungspakets für PHP-Anwendungen zu nutzen.

 

Seminarinhalt

Zend Framework 2 - Grundlagen (ZF2) ist ein Open Source-Framework für die Entwicklung von Webapplikationen und -Services mit PHP. ZF2 wurde mit 100% objektorientiertem Code implementiert, mit einer Komponenten-Struktur, die auf dem PHP-typischen 'use-at-will' Design aufsetzt. Die ZF2-Architektur ist sehr flexibel und nutzt Events und Listeners, um den Applikations-Fluss zu gestalten. Ein weiteres mächtiges Feature ist das Service-Management, mit dem Entwicklern geteilte oder einzelne Services konfigurieren können, um so mittels Factories, die Parameter einschleusen können, Klassen zu erstellen. ZF2 nutzt weitergehende PHP 5.3x Features, wie Namespaces und Closures, und beinhaltet fortgeschrittene Design Patterns, wie z. B. MVC, Publish/Subscribe und Strategy. 
Dieser Kurs vermittelt in erster Linie ein solides Verständnis der Konzepte hinter ZF2: Events, Listeners, Services, Module, MVC sowie weiterführend Datenbankkonnektivität, Authentifikation und Zugriffskontrolle. In der Zend Framework 2 Grundlagen-Schulung lernen sie in der Praxis. Während Sie eine Online-Messaging-Anwendung in der Cloud erstellen, können Sie das soeben Erlernte auf unterhaltsame, relevante Weise praktisch anwenden!

Teilnehmerkreis

Aktive Entwickler von Webapplikationen.

Vorkenntnisse

Solide Kenntnisse in PHP auf mittlerer bis fortgeschrittener Stufe und Erfahrung in objektorientierter Programmierung. Obwohl es sich um einen Grundlagenkurs zu Zend Framework 2 handelt, erfordert er mehr als bloße Grundkenntnisse in PHP. Teilnehmer sollten sich gut in der Sprache auskennen, um Codebeispiele auf mittlerem Niveau zu verstehen und die Programmierübungen ausführen zu können. Dieser Kurs setzt keine ZF2-Vorkenntnisse voraus

Sachgebiete

1. EINFÜHRUNG IN ZEND FRAMEWORK 2

A. PHP Kollaborationsprojekt
B. Überblick über Zend Framework 2
C. ZF2 Haupt-Features
D. ZF2 Architektur
    
2. MODUL EINS

A. Loading und Autoloading
B. Konfiguration
C. Wie ZF2 funktioniert
D. Event Manager
E. Geteilter Event Manager
F. Service Manager
    
3. MODUL ZWEI

A. Zend Modul
B. ZendModuleAutoloader
C. Zend Module Manager
D. Zend Module Manager Events
E. Zend Modul-Klassen
F. MVC ‘bootstrap’ Event
G. Zend Module Best Practices
    
4. MODUL DREI

A. View Strategien
B. MVC Elemente und Design Pattern
C. Haupt MVC Events
D. Services im MVC
E. Controller
F. View Model
G. View Helper
    
5. MODUL VIER

A. ZendDbAdapter
B. Adapter erstellen
C. Adapter erstellen durch Dependency Injection
D. Query-Vorbereitung
E. Statements erstellen
F. ZendDbSql: primäre Objekte
G. ZendDbTableGateway
    
6. MODUL FÜNF

A. Validierung und Filtern
B. ZendInputFilterFactory
C. ZendForm
D. Form-Validierung und -Rendering
    
7. MODUL SECHS

A. ZendSession
B. Authorisierung und Authentifizierung
C. ZendPermissionsAcl
D. ZendAuthentication
    
8. MODUL SIEBEN (optionale Themen)

A. ZendLog
B. Nutzung von ZendLog mit ZendDebugDebug
C. ZendMail
D. Header und Content hinzufügen
E. ZendMailTransport

 

Dauer

3 Tage

{module Zend Framework 2 Grundlagen}

Kontakt

  • Fon: 0231 58699 520
    Fax:
    0231 58699 529
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

     

Anfrage








???